FAQ

Wann wird das neue Programm veröffentlicht?

Jeweils Ende Dezember und Ende Juli werden die neuen Kurse auf unserer Homepage veröffentlicht. Im Januar und September erscheint unser VHS-Programmheft für das Sommer- bzw. Wintersemester. Das Kursangebot für Familien und Kinder gibt es in dem gesonderten Heft „Familien und junge vhs“. Beide Hefte erhalten Sie kostenlos in der vhs, in den öffentlichen Einrichtungen der Stadt, im Rathaus, in Schulen, Kitas, Arztpraxen und Geschäften – sowohl in der Kernstadt als auch in den Stadtteilen.

 

Wie melde ich mich an?

Sie haben gleich hier die Möglichkeit sich online anzumelden. Suchen Sie sich Ihre Kurse aus und melden Sie sich direkt an. Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Kursbeginn an, wir bearbeiten Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Neckarsulm an, Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Für eine schriftliche Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das in jedem Programmheft enthalten ist. Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es an die Volkshochschule, Seestr. 15, 74172 Neckarsulm. Ihre persönliche oder telefonische Anmeldung ist zu den Öffnungszeiten des Sekretariats in der Volkshochschule möglich, Telefon 07132 / 35-370.

 

Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

Wenn Sie sich online anmelden, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per eMail. Bei telefonischer, schriftlicher oder persönlicher Anmeldung erhalten Sie keine Anmeldebestätigung. Sie werden nur bei Kursausfall oder Kursänderungen benachrichtigt.

 

Kann ich auch nach Kursbeginn noch teilnehmen?

Das ist unter gewissen Voraussetzungen möglich. Bitte erkundigen Sie sich hierzu in unserem Sekretariat.

 

Mein Kurs ist schon voll – und jetzt?

Wenn Ihr Wunschkurs bereits ausgebucht ist, erhalten Sie von uns eine entsprechende Nachricht und wir tragen Sie in eine Warteliste ein. Sowie ein Platz frei wird, bieten wir Ihnen diesen freigewordenen Platz an. Zusätzlich können Sie sich von uns beraten lassen, welche vergleichbaren Kurse noch in Frage kommen.

 

Wie bezahle ich die Kursgebühr?

Wenn Sie Ihre Gebühren zukünftig bequem per Lastschriftverfahren bezahlen möchten, benötigen wir von Ihnen einmalig ein SEPA-Lastschriftmandat mit Ihrer Originalunterschrift. Den dafür notwendigen Vordruck können Sie hier herunterladen. Für Kurse, bei denen Ihr Kind der/die Teilnehmer/in ist, nutzen Sie bitte diesen Vordruck.

Ohne SEPA-Mandat ist keine Abbuchung der Kursgebühr möglich. In diesem Fall erhalten Sie zu Kursbeginn eine Rechnung über die jeweils fällige Kursgebühr, die Sie per Überweisung oder bar im Sekretariat bezahlen können.

 

Wann muss ich die Kursgebühr bezahlen?

Zu Kursbeginn erhalten Sie von uns die Rechnung über die Kursgebühr. Bitte zahlen Sie Ihren Kurs erst nach Erhalt der Rechnung. Wenn Sie uns ein SEPA-Mandat erteilt haben, werden die Kursgebühren mit Kursbeginn abgebucht.

 

Erhalte ich eine Teilnahmebescheinigung?

Auf Wunsch stellen wir für Kurse im Bereich der Gesundheitsbildung und der beruflichen Weiterbildung Teilnahmebescheinigungen aus, wenn Sie mindestens 80% der Kurstermine wahrgenommen haben.

 

Kann ich mich beraten lassen?

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des passenden Kurses. Die Beratung in unserem Sekretariat ist telefonisch oder persönlich zu den Öffnungszeiten des Sekretariats möglich. Für eine individuelle fachliche Beratung stehen Ihnen unsere Fachbereichsleiterinnen zur Verfügung – hierfür ist eine vorherige Terminvereinbarung über das Sekretariat nötig.

Wenn Sie einen Deutschkurs besuchen möchten, nutzen Sie zur Beratung bitte unsere Sprechzeiten für Deutschkurse.

 

Erstattet die Krankenkasse die Kursgebühr für Gesundheitskurse?

In begrenztem Umfang bezuschussen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für einen Kurs der gezielten Gesundheitsvorsorge. Die Grundlage für die Bezuschussung findet sich in § 20 des Sozialgesetzbuchs V bzw. in der Zentralen Datenbank Prävention. Für Kurse, die diesen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, erhalten Sie nach Beendigung des Kurses bei regelmäßigem Kursbesuch eine

Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse. Wenn Sie am Bonussystem Ihrer Krankenkasse teilnehmen, stempeln wir die entsprechende Bescheinigung gerne ab, sofern der ausgewählte Kurs den Vorgaben entspricht. Auf die Zuschusspraxis der gesetzlichen Krankenkassen hat die Volkshochschule keinen Einfluss. Falls die Gebührenerstattung für Sie wichtig ist, fragen Sie bitte vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach, ob der von Ihnen ausgewählte Kurs erstattungsfähig ist.

Volkshochschule Neckarsulm

Seestraße 15
74172 Neckarsulm
Tel.: 07132 / 35-370
Fax-Nr.: 07132 / 35-374
Email: vhs@neckarsulm.de

Öffnungszeiten des Hauses

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.15 Uhr
Samstag von 8.00 bis 17.00 Uhr

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr
Mo., Mi., und Do. von 15.00 bis 18.00 Uhr

Sprechzeiten für Deutschkurse

Öffnungszeiten in den Schulferien