Gesellschaft & Kultur

Wege zur energie-autarken Kommune


Auf den Bereich der Wohngebäude und des tertiären Sektors entfallen in der EU beinahe 40% des Endenergieverbrauchs. Der größte Anteil an Energie (über 80%) in privaten Haushalten ist für die Bereitstellung von Heizenergie notwendig. Das macht deutlich, dass hier effektive Einsparungen möglich sind. Bürger, Wirtschaft und Kommune sind gefordert, die Einhaltung einer globalen Erderwärmung von < 2°C einzuhalten. Mit einem „weiter so“ wird dieses Ziel nicht erreicht. Forscher warnen schon lange vor den irreversiblen Folgen bei einer Erhöhung des 2°C Ziels und dies wird auch von keinem seriösen Wissenschaftler mehr angezweifelt, da der Klimawandel nicht kommt sondern schon da ist. Schüler gehen weltweit unter dem Motto „Fridays for Future“ auf die Straße und auch in der nationalen Politik ist ein Umbruch festzustellen.
Doch wie kann ein sozialverträglicher Klimaschutz aussehen? Wie sollen regenerative Energien eingesetzt werden? Was ist sinnvoll und was führt in die Sackgasse?
Diese Fragestellungen können gewiss nicht an einem Abend einvernehmlich geklärt werden, doch an Hand von praxisnahen Beispielen sollen mögliche Wege aufgezeigt werden, wie diese Herausforderung durch jeden Einzelnen angegangen werden kann.
Der Dozent ist für den Bereich Klimaschutz und Energiemanagement bei der Stadt Neckarsulm zuständig.

Status: Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.: 19W10604

Beginn: Mo., 20.01.2020, 18:30 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Volkshochschule, Forum

Gebühr: 5,00 € Abendkasse (inkl. MwSt.)


Datum
20.01.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Seestraße 15, Volkshochschule, Forum


Kurs ist abgeschlossen


Volkshochschule Neckarsulm

Seestraße 15
74172 Neckarsulm
Tel.: 07132 / 35-370
Fax-Nr.: 07132 / 35-374
Email: vhs@neckarsulm.de

 

Öffnungszeiten des Hauses

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.15 Uhr
Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Öffnungszeiten Information & Anmeldung

Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit außerdem:
montags & donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr

Information Deutschkurse

Öffnungszeiten in den Schulferien