Kurssuche
/ Kursdetails

Die Neckarsulmer Hauswasserversorgung - Besichtigung des Wasserwerks


1899 wurde in Neckarsulm eine Hochdruckwasserversorgung eingerichtet, die Hausanschlüsse ermöglichte. Erstes Wasserwerk war die umgebaute Nähermühle an der Sulm. Das Pumpwerk wurde, entsprechend dem technischen Stand der Jahrhundertwende 1900, durch ein Wasserrad angetrieben. Die städtische Wasserversorgung entwickelte sich in den vergangenen 118 Jahren zur heutigen modernen Hauswasserversorgung, die über ein Rohrnetz von 262 km jährlich etwa zwei Millionen m³ Trinkwasser liefert.
Sie besichtigen das Wasserwerk Obereisesheim und bekommen hier einen Einblick in die neueste Technik der Neckarsulmer Wasserversorgung. Sie erfahren auch Interessantes und Wissenswertes aus der mehr als hundertjährigen Geschichte. Vor Ort können Sie sich von der besonderen Qualität des Trinkwassers überzeugen.
Treffpunkt: Wasserwerk am Holzweg in Neckarsulm-Obereisesheim

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21S10903

Beginn: Fr., 02.07.2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Treffpunkt: Wasserwerk am Holzweg in Neckarsulm-Obereisesheim

Gebühr: 8,00 € Tageskasse, Anmeldung erforderlich (inkl. MwSt.)


Datum
02.07.2021
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Wasserwerk am Holzweg in Neckarsulm-Obereisesheim




Volkshochschule Neckarsulm

Seestraße 15
74172 Neckarsulm
Tel.: 07132/35-370
Fax-Nr.: 07132/35-374
Email: vhs@neckarsulm.de

 

Öffnungszeiten des Hauses

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.15 Uhr
Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Öffnungszeiten Information & Anmeldung
ab 02.11.20

Erreichbarkeit ausschließlich telefonisch:
Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr
Montag & Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr

Information Deutschkurse

Öffnungszeiten in den Schulferien